Archiv für März, 2010

Hartz Light II

31. März, 2010

Das ist die wirkliche Welt.

Cristal

31. März, 2010

aus der Serie „das alles und noch viel mehr“

Hartz Light I

31. März, 2010

Ein Gobo (Graphical optical blackout) ist eine Maske (ursprünglich aus Metall, heute
auch häufig aus Glas), die in einen Scheinwerfer oder Projektor eingesteckt wird, um
auf der Bühne oder zu Werbezwecken Logos, Muster, Texte oder Bilder darzustellen.
Die Darstellung erfolgt dabei ähnlich einer Diaprojektion oder mit einfacheren Geräten
als Schattenprojektion. (Wiki)

Die Serie Hartz Light bedient sich der Gobotechnik. Die Masken bestehen aus mehreren zusammengesetzten Glasfundstücken aus Sozialkaufhäusern.

Clossiana euphrosyne

25. März, 2010

Was da wie ein zartes Lichtobjekt  aussieht ist ein Schmetterlingsflügel. Mikrofotografie eines Flügelteils vom Veilchen-Perlmutfalter, Clossiana euphrosyne. 180-fach vergrößert.
(aus dem Buch „Enzyklopädie der Schmetterlinge“, Paul Smart, 1977)
Entdeckt bei der Arbeit zur Serie „das alles und noch viel mehr“. Tierbildbände bilden das Ausgangsmaterial dafür. Artfremde Ordnungsprinzipien oder ästhetische Systeme mit zufällig geschaffenen Strukturen generieren Neues. So erscheint das Abbild vom Bild besonders herausfordernd, wenn es seine Herkunft in der Oberflächenstruktur verrät.

Barbie #3

25. März, 2010

Irrlicht – „Es kommt wohl darauf an, dass man eine Lichtung findet … „

Barbie #2

24. März, 2010

Der Weg nach Oben

Barbie #1

24. März, 2010

Hinterher

Barbie #1

24. März, 2010

Fehlstart

ungeschnittenes Rohmaterial – FSK 0

Bonzai

21. März, 2010

Eau

11. März, 2010
 

Dokumenations-Snippet – ungeschnittenes Rohmaterial