Dazu hören: „Chérie“ von Brav